efg_Dahle

www.christen-in-altena.de efg Altena

efG Altena, Lüdenscheider Str. 20

Gemeindehauseingang efG Altena, Lüdenscheider Straße 20 Eingang durch die untere Etage des Behördenparkhauses

Wir nennen uns

- evangelisch,

efG Altena
weil das Evangelium - die "frohe Botschaft" - Fundament unseres Glaubens ist. Diese Nachricht zieht sich wie ein roter Faden durch die Bibel: "Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verlorengehen, sondern das ewige Leben haben." (aus dem Evangelium nach Johannes, Kapitel 3, Vers 16).
In diesem Glauben wissen wir uns mit anderen Christen in Kirchen und freikirchlichen Gemeinden über Altena hinaus verbunden.

- freikirchlich,

Abendmahl in der efG Altenaweil unsere Gemeinde frei sein soll von Strukturen und Traditionen, die uns in unserem Glaubensleben einengen würden.
Jeder Mensch ist frei, auf die frohe Botschaft zu reagieren. Deshalb wird niemand in unsere Gemeinde "hineingeboren" oder getauft. Sich uns anzuschließen, ist ein freier Entschluss. Wir erheben weder Mitgliedsbeiträge noch Steuern. Kosten werden durch Spenden finanziert. Einen Pfarrer oder Prediger haben wir nicht. Jeder arbeitet mit seinen Gaben und Fähigkeiten mit.

Kontakt:

Dirk VossAndrea und Dirk Voss, Tel. 02352 25721. Email:
dirkvossAchristen-in-altena.de (zum Schutz vor Spam ist diese Adresse nicht verlinkt, bitte das A durch ein @-Zeichen ersetzen!)

Frühere Aktionen

Durch den Umbau der Webseite sind derzeit nicht alle Berichte verfügbar. Wir arbeiten daran. Zu den größeren Aktionen der vergangenen Jahre gehörten die Sisa-Sommerfeste mit Altenaer Kindergärten im Park der Burg Holtzbrinck. Darüber gibt es eine eigene Webseite: www.sisa-sommerfest.de