efg_Dahlewww.christen-in-altena.de efg Altena

 

Tipps und Termine

christlicher Veranstalter aus Altena und Umgebung (noch im Aufbau!)

 

 

Wir empfehlen Ihnen gerne auch Veranstaltungen in Altena und Umgebung, die nichts mit unseren Gemeinden zu tun haben. An dieser Stelle finden Sie Hinweise auf interessante Termine christlicher Anbieter. Für die Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Zur Sicherheit sollten Sie sich beim Veranstalter erkundigen. Die ersten Termine sind chronologisch, Seminare/Tagungen thematisch sortiert. Sie können uns gerne Termine nennen - Mail an
postAchristen-in-altena.de genügt (A durch @ ersetzen)!

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht alle Hinweise verwenden können.

 

Haftungsausschluss/ Rechtlicher Hinweis bei externen Links: Wir haben keinerlei Einfluss auf Inhalte oder Gestaltung der genannten externen Internetseiten und distanzieren und deshalb vorsorglich. Es ist nicht möglich, einmal geprüfte Seiten ständig im Blick zu halten. Für Hinweise sind wir dankbar.

 

 

 

April 2014: Gemeindetage
unter dem Wort in der Christuskirche

Bernd Siggelkow Vom 2. bis 6. April laufen in der Lüdenscheider Christuskirche wieder die "Gemeindetage unter dem Wort". Seit 40 Jahren veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde dort diese Veranstaltungsreihe mit bekannten Predigern und Pastoren. Zu den Gästen gehört auch diesmal wieder der Fernsehmoderator Peter Hahne (2. April, 20 Uhr). Sein Thema: "Gemeinde als Stadt auf dem Berge". Der Gründer des Kinderhilfswerkes "Arche", Bernd Siggelkow (Foto rechts), wird am Donnerstag (3. April, 20 Uhr) erwartet. Am 4. April singt Manfred Siebald. Am 5. April wird Jürgen Mette darüber sprechen was passiert, "Wenn die Gesundheit geht und das Heil kommt." Im Festgottesdienst zum Abschluss der Jubiläumswoche spricht Peter Strauch (Sonntag, 6. April, 10 Uhr). www.christuskirche.de

Unperfekte Vorbilder in Evingsen
Ab 11. Oktober 2013

Evingser Herbstwoche mit Rocco Grämmel. Thema "Unperfekte Vorbilder - das Buch der Richter". Ort: Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Evingsen, (Blau-Kreuz-Haus), Am Ebberg. Die Woche beginnt am Samstag, 11. Oktober, mit einem Jugendgottesdienst, den die Jugendgruppen Dahle und Evingsen gemeinsam vorbereiten. Die weiteren Termine: 14.-17. Okt: Tage unter Gottes Wort für die Gemeinde 18. Okt.: Jugendabend 19. und 20. Okt: Tage unter Gottes Wort für die Gemeinde.

Living Gospel: Konzert am 14. September in Iserlohn

"Living Gospel" im Parktheater Iserlohn am 14. September 2013
Der Schalksmühler Gospelchor gastiert am Samstag, 14. September, ab 20 Uhr im Iserlohner Parktheater auf der Alexanderhöhe (Einlass: 19 Uhr). Als Veranstalter treten die Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde, die Evangelische Allianz Iserlohn und das Parktheater auf. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 15 Euro, im Vorverkauf in vielen Iserlohner (Kirchen-)Gemeinden 10 Euro. Infos: Telefon 02371/2171819.

Frauenfrühstück in Altena/ Grünewiese: "Was ist Glück?"

Um diese Frage geht es am Samstag, 27. April, beim Frauenfrühstück in der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Grünewiese. Pfarrerin Dr. Tabea Esch spricht über das Thema. Es gibt aber ab 9 Uhr nicht nur Stärkendes für die Seele, sondern auch für den Magen. Der Kostenbeiträg liegt bei fünf Euro pro Frau. Weitere Infos unter Telefon Altena 52405. Neue Gesicher sind immer willkommen!

 

Seelenvitamine
Frauenfrühstück in Dahle

Die Evangelische Allianz in Dahle lädt am Samstag, 9. Februar, zum Frauenfrühstück ins CVJM-Vereinshaus ein. Ab 9 Uhr gibt es dort ein leckeres Frühstück und ein Referat von Birgit Bethke über "Seelenvitamine". Das 15. Frauenfrühstück der Allianz in Dahle wird organisiert von Frauen aus der Ev.-Ref. Kirchengemeinde, der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde sowie des CVJM. Es wird eine freiwillige Kollekte eingesammelt, um die Kosten zu decken. Ein möglicher Überschuss fließt einer gemeinnützigen Einrichtung zu.

Bei Bedarf wird eine Kinderbetreuung organisiert.
Die Referentin Birgit Bethke kommt vom Sauerländischen Gemeinschaftsverband aus Neuenrade.
Die Organisatorinnen bitten auf jeden Fall um Anmeldung bei Bettina Kaemper, Tel. 02352/73863 oder Fax /972970.


Die 5 Sprachen der Liebe:
Frauenfrühstück in Nachrodt

 

Am Samstag 9. Februar, findet ein Frühstückstreffen in der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Nachrodt, Wiblingwerder Straße 3 statt. Hierzu sind alle Frauen aus Nachrodt-Wiblingwerde und Umgebung herzlich eingeladen. Der Vormittag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück, bevor Doris Schulte einen Vortag  über „Die 5 Sprachen der Liebe“ hält - ein Volltreffer für Beziehungen. Doris Schulte ist eine gern gesehene Referentin bei Frühstücktreffen. Sie ist aufgewachsen in Vancouver, Kanada, hat zwei erwachsene Söhne und unterrichtet als Gastlehrerin Englisch und Missionarische Frauenarbeit am Neues Leben Seminar in Wölmersen/Kreis Altenkirchen. Außerdem ist Sie Autorin mehrerer Bücher.  Zeitgleich gibt es eine Kinderbetreuung. Dabei  wird den Kindern ein eigenes Programm mit Frühstück geboten. Wer an dem Frauenfrühstück teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bis zum 4. Februar  unter Telefon 02352/268148 oder auch per E-Mail an kontaktATefg-nachrodt.de anzumelden.

 

 

Christian Loer & Gospelchor Enjoy! in concert in Lüdenscheid

 

Rund 40 Gospelsänger und ihre Solisten laden am 9. März um 19.30 Uhr zu einem besonderen Konzertprogramm zur Passionszeit ein: ab 19.30 Uhr in die Christliche Gemeinde Eduardstraße 5 in Lüdenscheid.
Fröhlich, beschwingt - aber auch nachdenklich und besinnlich wollen sie einen musikalischen Blick auf "das Wort vom Kreuz" werfen. Und sie werden davon singen, welche Kraft es heute im Alltag entfalten kann. Der Chor wird geleitet und am Klavier begleitet von Sänger und Songschreiber Christian Loer. Der Eintritt ist frei, es wird eine Spende am Ausgang erbeten.

 

 

Allianz Gebetswoche in Dahle/Evingsen

FischchenUnterwegs mit Gott:
14.- 20. Januar: Evangelische Christen in Dahle
und Evingsen beten gemeinsam

 

"Unterwegs sein mit Gott" lautet das Motto der Allianz-Gebetswoche 2013. Ab Montag, 14. Januar, treffen sich evangelische Christen aus Dahle und Evingsen zum Beten - an sechs Abenden und zu einem zentralen Gottesdienst. Die Christen aus Kirchen, Freikirchen und christlichen Verbänden wollen mit Gott reden: über die Zeit, über Sorgen und Freuden, über ihr Leben. Schließlich sei Christsein kein Zustand, sondern eher eine Reise.

 

Als Erstes führt diese Reise Christen unterschiedlicher Prägung in den nächsten Tagen zueinander. Die ersten drei Abende laufen von Montag bis Mittwoch im Gemeindehaus der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Dahle an der Hochstraße. Danach wechseln die Treffen ins Evingser Blaukreuz-Haus Am Ebberg. Der Freitagabend, 18. Januar, läuft als Jugendgottesdienst.

 

Alle Abende beginnen um 19.30 Uhr (Jugendgottesdienst Einlass: 19 Uhr!).

Zum Abschluss der Allianz-Woche wird am Sonntag, 20. Januar ein Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Evingsen gefeiert. Er beginnt um 10 Uhr. Christen aus allen Gemeinden proben bereits gemeinsam als Allianz-Chor, um diesen Gottesdienst musikalisch zu umrahmen. Reinhard Sakowski vom Forum Wiedenest aus Bergneustadt hält die Predigt.

 

Der Rote Faden

Das Thema "Unterwegs sein mit Gott" zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Woche. Wie bei christlichen Treffen üblich, wird gesungen. Verschiedene Mitglieder aus den Gemeinden wechseln sich mit den Einleitungen ab. Dann darf jeder, der möchte, beten – mit seinen Worten und auf seine Weise. Meist laden die Moderatoren zu mehreren Gebetsrunden ein, in denen mal mehr Bitten oder mehr Dank im Vordergrund stehen.

 

Jeder Abend variiert das Motto.

Am Montag geht es darum, unterwegs zu sein mit Gott : "… weil er ruft",
Dienstag "… weil er uns liebt",
Mittwoch "… weil er befreit",
Donnerstag "… weil er uns zusammenführt",
Freitag "… weil er Grenzen überwindet" und
Samstag "… weil er Gerechtigkeit will".

 

Im Gottesdienst am Sonntag, 18. Januar, lautet das Motiv "… weil er Freude macht".

 

Das Motto der Gebetswoche 2013 kommt von der Europäischen Evangelischen Allianz, die sich mit der "Gebetswoche für die Einheit der Christen" abgestimmt hat. Die Evangelische Allianz hat sich 1846 als weltweiter Verbund in London konstituiert. Damit ist sie der am längsten bestehende Zusammenschluss evangelisch gesinnter Christen verschiedener Gruppen- und Gemeindezugehörigkeiten. Sie versteht sich als Netzwerk. Allein in Deutschland arbeiten Christen an 1100 Orten bewusst und unter dem Dach der Evangelischen Allianz zusammen.